Ponte Sant'Angelo, RomaPonte Sant'Angelo, Roma

Musik


Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum.

(Friedrich Nietzsche)


Meine Instrumentalausbildung begann im Alter von sieben Jahren mit dem Blockflötenunterricht bei Juliane Ebeling, der später um Unterweisung auf dem Cembalo und Kammermusik der Renaissance und des Barock in verschiedenen Besetzungen sowie Unterricht in den Grundlagen des Generalbass ergänzt wurde.

Fast gleichzeitig (mit acht Jahren) nahm ich die ersten Klavierstunden bei Thomas Wunschheim, wo ich vor allem im klassisch-romantischen Repertoire arbeite, auch hier sowohl solistisch als auch kammermusikalisch.

Meine Ensemble-Erfahrung habe ich ferner im Chorsingen ergänzt, zunächst im Schulchor der Annette-von-Droste-Hülshoff-Oberschule, später unter Maike Bühle bei Chorikos* (2006–2008) und im neuen chor berlin (seit 2011).